Covestro baut Premium-Partnerschaft aus

5. Juli 2017

Covestro baut seine Premium-Partnerschaft mit der Deutschen Eishockey Liga (DEL) aus. Ab der kommenden Saison belegt der Hersteller hochwertiger Kunststoffe mit seinem sechsfarbigen Unternehmenslogo die Kickleiste an allen 14 DEL-Standorten.

Dabei handelt es sich um den Bereich am unteren Ende der Bande, der mit dem Eis abschließt und für ein verbessertes Abprallen des Pucks sorgt. Die Kooperation zwischen Covestro und der DEL in diesem Bereich ist bis Ende der Saison 2019/20 datiert.

„Wir bringen Farbe ins Spiel. Mit unserem Logo, aber auch mit unseren Produkten“, sagt Dr. Markus Steilemann, Vorstand für Innovation, Marketing und Vertrieb bei Covestro. „Gerade im Sport sorgen Kunststoffhersteller mit ihren vielfältigen Materialien für einen echten Mehrwert, Sicherheit und stetige Verbesserung. Deshalb ist die Partnerschaft mit der DEL für uns ein ‚Perfect Match’, um die einzigartige Performance dieser Materialien erlebbar zu machen.“

Die Bande ist ein zentrales Element im Eishockey. Nicht nur, dass der Puck darüber gespielt wird, auch bei Checks steht sie immer wieder im Fokus. „Wir freuen uns sehr über den Ausbau unserer Partnerschaft, weil sie direkten Einfluss auf die Performance unseres Sports hat und werten das als Signal der Zufriedenheit mit der bisherigen Kooperation. Das wird künftig auch auf dem Spielfeld deutlich sichtbarer sein“, erklärte DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke.

„Wir sind stolz, Partner der DEL und des Eishockeysports in Deutschland zu sein und damit stellvertretend für die Chemie- und Kunststoffindustrie zu stehen“, so Matthias Poth, Leiter Unternehmenskommunikation bei Covestro. Dass die Kickleiste nun erstmals bunt wird, stehe zudem im Einklang mit den Unternehmenswerten: Neugier, Mut und Vielfalt. „Wir stehen für innovative Lösungsansätze und zeigen, wie Kunststoffe Grenzen immer wieder verschieben können.“

Oliver Watermann, Executive Director bei DEL-Vermarkter Lagardere Sports, ergänzt: „Der Ausbau der Premium-Partnerschaft von Covestro in der DEL zeugt davon, dass das Interesse am Eishockey in Deutschland stetig steigt und sich die DEL zu einer attraktiven Kommunikations-Plattform entwickelt hat.“

Über Covestro:

Mit einem Umsatz von 11,9 Milliarden Euro im Jahr 2016 gehört Covestro zu den weltweit größten Polymer-Unternehmen. Geschäftsschwerpunkte sind die Herstellung von Hightech-Polymerwerkstoffen und die Entwicklung innovativer Lösungen für Produkte, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens Verwendung finden. Die wichtigsten Abnehmerbranchen sind die Automobilindustrie, die Bauwirtschaft, die Holzverarbeitungs- und Möbelindustrie sowie der Elektro-und Elektroniksektor. Hinzu kommen Bereiche wie Sport und Freizeit, Kosmetik, Gesundheit sowie die Chemieindustrie selbst. Covestro, vormals Bayer MaterialScience, produziert an 30 Standorten weltweit und beschäftigt per Ende 2016 rund 15.600 Mitarbeiter (umgerechnet auf Vollzeitstellen).

Liveticker

Fischtown Pinguins Liveticker

Medienpartner

Medienpartner

Besucht uns auf Facebook

Besuche uns auf Facebook

Folgt uns auf Twitter

Besuche uns auf Facebook

Seid auf YouTube ganz nah dran

Unsere Partner