EDEKA unterstützt Nachwuchs

13. Dezember 2017

Die EDEKA Minden-Hannover spendet 2.500 Euro an die Jugendabteilung des Roll- und Eissportvereins Bremerhaven (REV). Das Geld stammt aus dem Verkauf der kultigen Fischtown-Currywurst in den EDEKA-Märkten in Bremerhaven und umzu. Pro verkauftem Artikel gehen dabei zehn Cent an die Jugendabteilung des REV Bremerhaven. Mehr als 9.000 Fischtown Currywurst-Produkte wurden in den vergangenen zwölf Monaten verkauft. Die Summe stockte die EDEKA Minden-Hannover auf und übergab jetzt den Spendenscheck an den Verein.

Sie hat Kult-Status bei den Eishockey-Fans in Bremerhaven: die Fischtown-Currywurst. Bis vor gut einem Jahr gab es sie ausschließlich in der Eisarena der Fischtown Pinguins. Seit November 2016 ist die heißgeliebte Currywurst auch in den EDEKA-Märkten in Bremerhaven und umzu erhältlich – dank der exklusiven Kooperation zwischen den Fischtown Pinguins, der Mühlenbeck Fleischmanufaktur und der EDEKA Minden-Hannover. Der Verkauf der Currywurst hat auch einen sozialen Zweck: Zehn Cent pro verkauftem Becher oder Fünfer-Pack gehen an die Jugendabteilung des REV Bremerhaven. „Mit der Mühlenbeck Fleischmanufaktur arbeiten wir schon seit Jahren hervorragend zusammen. Da kam es uns beiden nur entgegen, auch die Kult-Currywurst aus der Eishockey-Arena in unsere Märkte zu bringen“, so Harpreet Ahluwalia, EDEKA-Regionaleinkäufer. Auch in 2018 wird diese erfolgreiche Kooperation samt Spenden-Aktion fortgesetzt.

„Die Fischtown Currywurst hat einen hohen regionalen Wiedererkennungswert. Deshalb haben wir das Produkt sehr gerne in unser Sortiment aufgenommen. Und mit dem Verkauf der Currywurst begeistern wir nicht nur unsere Kunden, sondern können vor allem auch die engagierte Jugendarbeit des Roll- und Eissportverein Bremerhaven unterstützen“, betont EDEKA-Vertriebsleiterin Marie Ubben. EDEKA legt großen Wert auf Regionalität. Unter dem Motto „Bestes aus unserer Region“ sind regionale Erzeugnisse wichtiger Bestandteil des Sortimentes. Regionalität heißt für die EDEKA Minden-Hannover aber auch, sich für soziale und gesellschaftliche Zwecke vor Ort einzusetzen – so unterstützen die EDEKA-Kaufleute in Bremerhaven mit dem Projekt „Fischtown Currywurst“ eben auch die Jugendförderung ihres lokalen Eishockey-Vereins.

EDEKA Minden-Hannover im Profil

Die EDEKA Minden-Hannover ist mit einem Umsatz von 8,2 Milliarden Euro und 68.808 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einschließlich des selbstständigen Einzelhandels die umsatzstärkste Regionalgesellschaft im genossenschaftlich organisierten EDEKA-Verbund. Das Geschäftsgebiet erstreckt sich von der niederländischen bis an die polnische Grenze, es umfasst einen Teil von Ostwestfalen-Lippe, nahezu vollständig Niedersachsen, Bremen, Sachsen-Anhalt, Berlin und Brandenburg. Mehr als zwei Drittel der knapp 1.500 Märkte sind in der Hand von selbstständigen EDEKA-Einzelhändlern. Außerdem zählen 24 C+C Großmärkte (MIOS), fünf Backbetriebe (Schäfer’s) sowie zwei Produktionsbetriebe für Fleisch- und Wurstwaren (Bauerngut) zur EDEKA Minden-Hannover.

Die EDEKA Minden eG wurde 1920 als genossenschaftlicher Verbund von selbstständigen Kaufleuten gegründet. Heute zählen über 600 Genossenschaftsmitglieder zur EDEKA Minden eG.

Folge uns bei WhatsApp

Liveticker

Fischtown Pinguins Liveticker

Medienpartner

Medienpartner

Besucht uns auf Facebook

Besuche uns auf Facebook

Folgt uns auf Twitter

Besuche uns auf Facebook

Seid auf YouTube ganz nah dran

Unsere Partner