Tag der Fans ein voller Erfolg

8. August 2017

Der am vergangenen Sonntag abgehaltene Tag der Fans verdient es auf jeden Fall, noch einmal besonders erwähnt zu werden. Wie alle jahre wieder, so strömten auch zu Beginn dieser Saison die Fans in Scharen zu der in diesem Jahr neuen Destination am „Alten Hafen“.

Chad Nehring hatte sein Smartphone mit auf die Bühne genommen, als er den Fans vorgestellt wurde. Diesen malerischen Anblick wollte er im Foto für seine Familie daheim in Kanada festhalten. Rund 2000 Eishockey-Verrückte vor der Bühne, links der Deich, rechts die Museumsschiffe im Alten Hafen und im Hintergrund Mediterraneo und Sail City Hotel – willkommen in Fischtown.

Der „Tag der Fans“ hat lange Tradition bei den Pinguins, allerdings fand die Saisoneröffnungsparty bisher regelmäßig an der Eishalle statt. Diesmal sind die Eishockey-Profis mitten reingegangen ins Herz Bremerhavens. Spieler und Trainergespann genossen die Atmosphäre sichtlich. „Es ist nicht alltäglich, dass so  viele Menschen zur Mannschaftsvorstellung kommen und den Spielern von Anfang an das Gefühl geben, das uns in der letzten Saison so stark gemacht hat. Das Gemeinsamkeits-Gefühl“, sagte Trainer Thomas Popiesch. Er übernahm bei der Vorstellung der Spieler die Rolle des Moderators und sagte zu jedem Einzelnen ein paar Worte. Den größten Applaus erntete – wie immer – Publikumsliebling Cody Lampl. Er war auch der gefragteste Mann bei den Foto- und Autogrammwünschen der Fans. Viele hatten sich das Poster der NORDSEE-ZEITUNG geholt, um Unterschriften zu sammeln. Die Spieler mischten sich ohne Berührungsängste unter die Fans. Auch die Neuzugänge wissen, dass Eishockey in Bremerhaven eine ganz besondere Angelegenheit ist.

Folge uns bei WhatsApp

Liveticker

Fischtown Pinguins Liveticker

Medienpartner

Medienpartner

Besucht uns auf Facebook

Besuche uns auf Facebook

Folgt uns auf Twitter

Besuche uns auf Facebook

Seid auf YouTube ganz nah dran

Unsere Partner