Chad Nehring nimmt Schlüsselposition bei den Pinguins ein

10. Juli 2017

DIe Fischtown Pinguins haben den Kanadier Chad Nehring verpflichtet. Das teilte der Club am Montag mit. Damit haben die Bremerhavener ihren Kader für die neue Saison in der DEL praktisch komplett. Der 30 Jahre alte Nehring besetzt dabei eine Schlüsselposition.

Nehring ist als Mittelstürmer der erste Reihe vorgesehen

Nehring dürfte als Mittelstürmer in der ersten Sturmreihe eingesetzt werden und nimmt damit eine ganz wichtige Rolle ein. Vermutlich wird er an der Seite seines Landsmanns Kris Newbury und des slowenischen Nationalspielers  Jan Urbas auflaufen. „Wir glauben, dass Chad mit seinen Fähigkeiten gut in unseren Kader passt“, sagte Pinguins-Trainer Thomas Popiesch.

Top-Scorer beim AHL-Club Hartford

Chad Nehring ist 1,80 Meter groß und 91 Kilo schwer. Er ist Rechtsschütze – eine begehrte Spezies im Eishockey, weil es davon so wenig gibt (ähnlich wie ein Linksfuß im Fußball). Der 30-Jährige wurde in Springside geboren. Nach der Uni spielte er zunächst für mehrere Vereine in der ECHL. In der Saison 2015/16 machte er dann in der AHL auf sich aufmerksam, als er Topscorer bei den Hartford Wolf Pack wurde (22 Tore, 26 Vorlagen in 76 Spielen).

Traum von der NHL erfüllt sich nicht

Schon damals wollte Pinguins-Teammanager Alfred Prey den Kanadier nach eigener Auskunft verpflichten, was jedoch an den NHL-Ambitionen Nehrings scheiterte. Er unterschrieb einen Zwei-Wege-Vertrag bei den Ottawa Senators, kam aber in der vergangenen Saison nur beim „Farmteam“ Binghamton Senators in der AHL zum Einsatz (5 Tore, 13 Vorlagen in 50 Spielen). In diesem Sommer war der Weg nach Bremerhaven nun frei für Nehring.

Pinguins haben Personalplanung praktisch abgeschlossen

Laut Teammanager Prey sind die Personalplanungen der Pinguins damit praktisch abgeschlossen. Nur ein dritter Torhüter soll noch verpflichtet werden. Im DEL-Kader der Bremerhavener stehen bisher 2 Torhüter, 7 Verteidiger und 14 Stürmer.

Liveticker

Fischtown Pinguins Liveticker

Medienpartner

Medienpartner

Besucht uns auf Facebook

Besuche uns auf Facebook

Folgt uns auf Twitter

Besuche uns auf Facebook

Seid auf YouTube ganz nah dran

Unsere Partner