Keine Parkplätze an der Eishalle beim swb-Cup

23. August 2017

Nach vier Auswärtsspielen können die Fans der Fischtown Pinguins ihre Lieblinge am Wochenende wieder in der eigenen Halle anfeuern. Beim traditionellen swb-Cup sind die Eishockey-Profis zweimal zu sehen. Die Fans sollten allerdings beachten, dass es eng werden könnte. An der Eishalle gibt es keine Parkplätze.

Eintrittskarte gilt als Busfahrkarte

Weil zeitgleich der Freimarkt auf dem Wilhelm-Kaisen-Platz läuft, stehen dort keine Parkplätze zur Verfügung. Veranstaltungsleiter Björn von Seggern rät, die Stellflächen an den Stadthäusern zu nutzen oder Bus und Bahn zu fahren. Die Eintrittskarten gelten vor und nach dem Spiel als Fahrkarten.

Tickets gibt es ab 14 Euro

Rund 1500 Eintrittskarten sind laut von Seggern bislang verkauft, es gibt also noch reichlich Tickets. Eine Turnierkarte kostet auf dem Stehplatz 32 Euro, eine Karte für das Abendspiel 14 Euro. Am Freitag, 25. August, spielen die Pinguins um 20 Uhr gegen die Storhamar Dragons aus Norwegen, am Tag darauf dann entweder gegen die Iserlohn Roosters (DEL) oder die Frederikshavn White Hawks (Dänemark). Das kleine Finale beginnt um 16 Uhr, das Endspiel um 20 Uhr.

Fantreffen der „Crazy Pinguins“

Zum swb-Cup lädt der Fanclub „Crazy Pinguins“ zudem zum Fantreffen auf dem Philipps-Field gegenüber vom Kaisen-Platz ein. Dort findet zwischen und nach den Turnierspielen eine Fan-Party statt. Auswärtige Fans können dort zudem zelten.

Der Beitrag Keine Parkplätze an der Eishalle beim swb-Cup erschien zuerst auf nord24.

Folge uns bei WhatsApp

Liveticker

Fischtown Pinguins Liveticker

Medienpartner

Medienpartner

Besucht uns auf Facebook

Besuche uns auf Facebook

Folgt uns auf Twitter

Besuche uns auf Facebook

Seid auf YouTube ganz nah dran

Unsere Partner