Pinguins trainieren knüppelhart für die zweite DEL-Saison

20. Juli 2017

Wenn die Sonne am heißesten scheint, beginnt in Bremerhaven die Eiszeit. Am Dienstag, 1. August, beginnt für die Spieler der Fischtown Pinguins die Vorbereitung auf ihre zweite Saison in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL).

Pinguins-Spieler zeigen sich beim Tag der Fans

Es wird eine kraftraubende Vorbereitung, so viel steht fest. Bis zum ersten Saisonspiel am 8. September bei den Kölner Haien stehen bis zu drei Trainingseinheiten am Tag und zehn Testspiele auf dem Programm. Das erste absolvieren die Pinguins am Tag der Fans (Sonntag, 6. August) um 17 Uhr gegen die Grizzlys Wolfsburg. Karten dafür gibt es ab 19 Euro (Stehplatz).

Hartes Trainingsprogramm für die Spieler

Bis zu diesem Spiel werden die Pinguins-Spieler schon zwölf Trainingseinheiten absolviert haben. Täglich stehen Eistraining und ein Athletikprogramm auf dem Plan, dazu kommen spezielle Aktionen wie ein Boxtraining beim Weser-Boxring. Cheftrainer Thomas Popiesch, sein neuer Co-Trainer Alex Stein und Athletiktrainer Johannes Egelseer werden die Jungs fordern.

„Präziser und besser“

„Trainingsintensität und Inhalte sind ähnlich wie im vergangenen Jahr. Aber wir müssen es schaffen, alles noch präziser und besser auszuführen. Letzte Saison haben wir von der Euphorie gelebt, das müssen wir jetzt anders lösen“, sagt Popiesch.

Schwedischer Stürmer als Gastspieler dabei

Seine Mannschaft hat Popiesch zum Trainingsstart komplett auf dem Eis. Bis zum 1. August soll laut Teammanager Alfred Prey auch der noch fehlende dritte Torhüter verpflichtet sein. Zudem wird der eine oder andere Gastspieler mit den Pinguins trainieren. Einer davon wird laut Prey der Schwede Viktor Lennartsson sein. Der 23 Jahre alte Angreifer spielte zuletzt in der zweiten schwedischen Liga.

Der Beitrag Pinguins trainieren knüppelhart für die zweite DEL-Saison erschien zuerst auf nord24.

Folge uns bei WhatsApp

Liveticker

Fischtown Pinguins Liveticker

Medienpartner

Medienpartner

Besucht uns auf Facebook

Besuche uns auf Facebook

Folgt uns auf Twitter

Besuche uns auf Facebook

Seid auf YouTube ganz nah dran

Unsere Partner