Fischtown Pinguins in der Wolfsburger Bärenhöhle

2. Dezember 2017

Trotz eines engagierten Auftritts konnten die Fischtown Pinguins gegen die Düsseldorfer EG nicht gewinnen. Am Freitagabend setzte es in der Eisarena eine 2:5-Niederlage gegen die Rheinländer. Auf die Bremerhavener Eishockey-Profis wartet jedoch die nächste schwere Aufgabe. Und hier gibt es das nächste „wieder“, denn wie vor einer Woche sind die Bremerhavener am Sonntag (14 Uhr) wieder bei den Grizzlys Wolfsburg zu Gast.

Ein weiteres „wieder“ soll es dann aber nicht geben – denn die Pinguins wollen nicht schon wieder mit leeren Händen aus der VW-Stadt zurück in die Seestadt reisen. Vor einer Woche setzte es eine 2:5-Niederlage in Wolfsburg, die ähnlich dem Spiel gegen die DEG, über den wahren Spielverlauf hinwegtäuschte. Wolfsburg, Tabellenvierter und ein Kandidat auf den Meistertitel, hatte große Mühe mit den Pinguins. Doch ein verschlafenes Mitteldrittel der Bremerhavener brachte die Grizzlys auf die Siegerstraße.

Pinguins-Fans machen Stimmung

Nun gibt es aber doch noch ein „wieder“, welches wünschenswert ist. Die Stimmung der mitreisenden Pinguins-Fans darf gerne wieder so sein, wie am vergangenen Sonntag – einfach phänomenal.

Der Beitrag Fischtown Pinguins in der Wolfsburger Bärenhöhle erschien zuerst auf nord24.

Folge uns bei WhatsApp

Liveticker

Fischtown Pinguins Liveticker

Medienpartner

Medienpartner

Besucht uns auf Facebook

Besuche uns auf Facebook

Folgt uns auf Twitter

Besuche uns auf Facebook

Seid auf YouTube ganz nah dran

Unsere Partner