Kapitän Mike Moore will auf die Zähne beißen

31. Oktober 2017

Die Fischtown Pinguins sind zwei Tage nach dem deutlichen 0:4 bei der Düsseldorfer EG schon wieder auf dem Eis unterwegs. Die DEL-Kufencracks treten am Nachmittag bei den Schwenninger Wild Wings an (14 Uhr).

Mike Moore musste in Düsseldorf früh vom Eis

Das Team von Trainer Thomas Popiesch bangt um seinen Kapitän Mike Moore. Der 32 Jahre alte Verteidiger quält sich wieder mit einer Oberkörperverletzung herum. Die hatte ihn beim Auswärtsspiel in Ingolstadt (4:0) zum Pausieren gezwungen. In Düsseldorf ging Moore im zweiten Drittel vom Eis. Mal schauen, ob der Kanadier in Schwenningen noch einmal auf die Zähne beißen kann.

Nach der Deutschland-Cup-Pause kommen Nehring und Newbury zurück

Teammanager Alfred Prey sehnt bereits die Deutschland-Cup-Pause in der kommenden Woche herbei. Hier haben die DEL-Klubs spielfrei, die personell dezimierten Pinguins können Energie tanken. Mitte November sollen dann auch wieder die verletzten Stürmer Chad Nehring und Kris Newbury im Kader stehen.

Der Beitrag Kapitän Mike Moore will auf die Zähne beißen erschien zuerst auf nord24.

Folge uns bei WhatsApp

Liveticker

Fischtown Pinguins Liveticker

Medienpartner

Medienpartner

Besucht uns auf Facebook

Besuche uns auf Facebook

Folgt uns auf Twitter

Besuche uns auf Facebook

Seid auf YouTube ganz nah dran

Unsere Partner