Anzeige

Interessante Vorbereitung und Torwarttrainer

16. Mai 2022

Pinguins wollen den nächsten Schritt der Professionalisierung wagen

Was bei vielen Clubs in der Deutschen Eishockey Liga mehr oder minder als Standard angesehen wird, gilt bei den Fischtown Pinguins noch immer als besonderes Investment, dem man sich aber im Zuge der weiteren Professionalisierung nicht verschließen will. Nachdem man in der letzten Spielzeit dem Trainerteam mit Eeli Parviainen bereits einen Athletik Coach zur Seite gestellt hatte, folgt nun in der neuen Saison zusätzlich ein Goalie Coach. Diese Entscheidung resultiert mehr oder minder auch aus den Wünschen der beiden Stammtorhüter, die unisono ein individualisiertes und nur auf die Torhüter abgestimmtes Betreuungskonzept als unabdingbar empfinden. Während sich sowohl Brandon Maxwell wie auch Maximilian Franzreb über die Verstärkung freuen, ist man auch auf Seiten der Fischtown Pinguins mehr als zufrieden, da man mit Edgars Lusins einen Torwarttrainer verpflichten konnte, der nach seiner Zeit bei Dynamo Riga nicht nur über einen breiten Erfahrungsschatz verfügt, sondern darüber hinaus auch eine enge Verbindung zum Seestadt Club pflegt. Lusins, der in der Saison 2009/2010 bereits das Jersey der Pinguins trug, pflegt seither eine enge Verbindung zu den Offiziellen des Clubs. Gefragt, ob er sich über seine Rückkehr freut, meint Lusins trocken: „Eigentlich war ich nie weg, meine Verbindung nach Bremerhaven ist nie abgerissen und umso mehr freue ich mich, dass ich nun auch wieder persönlich vor Ort sein darf.“ Lusins, der zuletzt auch die U18 Nationalmannschaft Lettlands bei der Weltmeisterschaft betreut hatte, wird zu Saisonbeginn seine  Arbeit am Wilhelm-Kaisen-Platz aufnehmen.

Vorbereitung

Rechtzeitig genug, um auch das in dieser Saison mehr als interessante und fordernde Vorbereitungsprogramm der Seestädter zu begleiten. Wie alle Jahre wieder, so werden die Pinguins auch in dieser Spielzeit das Turnier um den swb ENERGIE Cup in den Mittelpunkt der Vorbereitung stellen. Die Teilnehmer für das am 09. und 10. September stattfindende Turnier werden die Pinguins zusammen mit Kooperationspartner swb nach Zusage aller Beteiligten bekannt geben. Davor werden die Pinguins aber schon auf interessante Gegner treffen und sich somit hoffentlich optimal auf eine mit Sicherheit schwere Saison vorbereiten können. Die Partien im Einzelnen sind wie folgt terminiert:

14.08.2022 14.00h Bremerhaven Pinguins – Grizzly Wolfsburg
21.08.2022 14.00h Bremerhaven Mannschaftsvorstellung
24.08.2022 20.00h Yverdon les Bains Fribourg Gotteron – Pinguins
25.08.2022 20.00h Yverdon les Bains ZSC Lions – Pinguins
27.08.2022 18.00h Yverdon les Bains Lausanne HC – Pinguins
04.09.2022 14.00 Iserlohn Roosters – Pinguins
09.09.2022 20.00 swb Energie Cup tba
10.09.2022 offen Swb Energie Cup tba

Unsere Partner