Anzeige

Kulinarische Weltreise mit den Fischtown Pinguins

13. Januar 2022

Bereits zum vierten Mal findet an Bord des Salondampfers MS Hansa die „Fischtown-Pinguins-Woche“ statt.

Nach der erfolgreichen „Fischtown-Pinguins-Woche“ während der Champions League im vergangenen Sommer gibt es vom 15.02. – 20.02.2022 die „4. Fischtown Pinguins Woche“ an Bord des Salondampfers MS Hansa an dessen Liegeplatz im Schaufenster Fischereihafen.

„Die Aktion ist in den vergangenen Jahren so gut angekommen, das sie sich mittlerweile zu einer traditionellen Veranstaltung entwickelt hat – jedes Jahr mit neuen Gerichten und neuen Spielern als besondere Aktion für unsere Gäste, aber auch für die Fans der Fischtown Pinguins“, freut sich Gerrit Michaelis, Geschäftsführer der Bremerhavener Beschäftigungsgesellschaft „Unterweser“ mbH  (bbu), unter deren Dach u.a. auch das Bremerhavener Restaurantschiff MS Hansa betrieben wird.

Schon 2019 wurden gemeinsam mit der Geschäftsführung der Fischtown Pinguins neun Eishockeyspieler nach ihren besonderen Lieblingsgerichten befragt. „Das Besondere und an dieser Stelle einzigartige ist dabei, dass die Spieler aus den verschiedensten Nationen ihre zum Teil landestypischen Gerichte genannt haben“, so Mandy Fülle von der MS Hansa.

So gibt es als Vorspeise das Leibgericht vom Kapitän der Pinguins Mr. Mike Moore oder von Simon Stowasser.

Im Hauptgang bietet das Küchenteam des Salondampfers die Leibgerichte von Peter Trska, Domik Uher, Tye McGinn, Niklas Andersen und vom Coach der Fischtown Pinguins Thomas Popiesch an.

Zum Nachtisch gibt es wahlweise die Leibgerichte von Nino Kinder oder Markus Vikingstad.

Als besonderes Bonbon gibt es zu jedem Hauptgericht einen limitierten Eishockeypuck in einer Sonderedition mit einer Unterschrift eines Eishockeyprofis. Bei den Verantwortlichen der Fischtown Pinguins kommt die Aktion des Teams des „Salondampfer Hansa“ gut an: Geschäftsführer Hauke Hasselbring freut sich sehr darüber, dass der heimische DEL-Club wieder gemeinsam mit dem Team der MS Hansa an dieser besonderen Aktion mitwirken kann. Und Teammanager Alfred Prey verspricht: „Wir werden wie im letzten Jahr auch dieses Mal mit einigen Profis zum Essen auf die MS Hansa kommen.“

Aufgrund der zu erwartenden großen Nachfrage bietet das Küchenteam des Salondampfers MS Hansa die Menüs nicht nur am Abend, sondern auch als Mittagstisch an: „Trotzdem empfehle ich, vorher zu reservieren, damit jeder Fan (s)einen Platz findet, um gut gestärkt die Fischtown Pinguins anzufeuern und zum Sieg zu bringen“, so Mandy Fülle.

Anmeldungen und Reservierungen sind unter Beachtung der aktuellsten Hygiene-Regeln ab sofort möglich unter Telefon 0471/49801 oder per Mail salondampfer-hansa@bbumbh.de.

 

Unsere Partner