Anzeige

Wenn`s dem Co zu Wohl wird…………….

30. August 2019

geht er auf die Eisschnelllaufbahn

Damit in der Vorbereitung auf den THIALF Cup 2019 auch der Spaß nicht zu kurz kommt, sorgten die beiden Trainer der Fischtown Pinguins dafür, dass Martin Jiranek auf der 400 Meter Bahn der THIAL Eisarena eine flotte Ehrenrunde drehen konnte. Dank der guten Klimatisierungsbedingungen im Inneren der THIALF Halle galt die Arena lange als schnellstes Eis der Welt, was sich auch in den zahlreichen Weltrekorden widerspiegelte, die nach deren Eröffnung in der Sportstadt Heerenveen aufgestellt wurden. Ob Martin Jiranek nach dem heutigen Frühtraining einen Weltrekord aufstellen konnte darf bezweifelt werden, sein flotter Antritt auf dem glatten Geläuf rang aber auch Headcoach Thomas Popiesch Anerkennung ab. Popiesch: „Einen schnelleren Co-Trainer hatte ich noch nie!“

Anzeige

Anzeige

Medienpartner

Medienpartner

Liveticker

Fischtown Pinguins Liveticker
Unsere Partner