„Wir sind bereit!“

7. August 2019

Urbas und Mauermann starten optimistisch in die neue Saison

Wie alle Jahre wieder, so wurde auch zu Beginn dieses Saisonauftakts der Start der ersten Trainingseinheiten mit Spannung erwartet. Die dabei zumeist gestellten Fragen gleichen sich. „Sind die Neuzugänge gut genug für die Liga?“ Können die „Youngster“ in dieser Saison bereits den Durchbruch schaffen und sich in der Liga stabilisieren und wie gut ist der Gesundheitszustand der letztjährigen Rekonvaleszenten zu beurteilen?“ Während die ersten beiden Fragen mehr oder minder unbeantwortet bleiben müssen, darf man zumindest in Richtung der Genesenen Ross Mauermann und Jan Urbas eine für die Fanfamilie befriedigende  Antwort geben. Beide wussten bei den bisherigen Trainingseinheiten mehr als zu überzeugen und waren mit Eifer und Enthusiasmus am guten Gelingen des Übungsablaufs beteiligt. So ist es mit Sicherheit nicht übertrieben, wenn man davon ausgeht, dass die Rückennummern der beiden Publikumslieblinge auch zu Saisonbeginn auf der Mannschaftsliste zu lesen sein werden.

Apropos Rückennummern! In punkto „Wiedererkennung mittels Nummern“ müssen sich die Fans darauf einstellen, dass Curtis Gedig in Zukunft mit der #2 und Dominik Uher mit der #26 auflaufen werden. Uher: „Ich hatte letzte Spielzeit soviel Pech, dass ich mit der #46 für die Pinguine nicht mehr auflaufen werde. Bereits in der Vergangenheit hat mir in Wilkes Barre die neue Nummer den einen oder anderen Glücksmoment beschert – hoffentlich klappt das auch jetzt!“

Wenig Glücksmomente dürften in den nächsten beiden Tagen auf die Mannschaft warten. Sowohl am heutigen Nachmittag wie auch morgen werden die Pinguins noch einmal ordentlich Schweiß abliefern müssen, wollen sie der Erwartungshaltung  des Trainerteams gerecht werden.

 

Folgt uns auf Instagram

Besucht uns auf Facebook

Folgt uns auf Twitter

Besuche uns auf Facebook

Folge uns bei WhatsApp

Anzeige

Medienpartner

Medienpartner

Liveticker

Fischtown Pinguins Liveticker
Unsere Partner