EHC Red Bull München

Saison-Aus: Pinguins kassierten vierte Niederlage

23. März 2018

Eine erneut tolle Saison der Fischtown Pinguins hat im Playoff-Viertelfinale gegen den EHC Red Bull München ihr Ende gefunden. Im fünften Viertelfinalspiel unterlagen die Bremerhavener in München vor 5130 Zuschauern mit 1:4. Damit haben die Pinguins die Serie „Best of seven“ mit 1:4 verloren, Titelverteidiger München steht im Halbfinale. München hatte sich den „Matchpuck“ am

Mehr lesen…

Pinguins wollen letzte Kräfte mobilisieren

22. März 2018

Aus oder Comeback? Für die Fischtown Pinguins steht im Playoff-Viertelfinale der DEL am Freitag, 23. März (19.30 Uhr), ein entscheidendes Spiel an. Gewinnen die Bremerhavener beim EHC Red Bull München, erkämpfen sie sich ein sechstes Spiel am Sonntag, 25. März. Verlieren sie, ist die Saison für sie beendet und München steht im Halbfinale. Popiesch fordert positive Denkweise

Mehr lesen…

Pinguins droht das Aus: Dritter Sieg für München

21. März 2018

Die Fischtown Pinguins haben das vierte Playoff-Viertelfinale gegen den EHC Red Bull München vor 4643 Zuschauern in der ausverkauften Eisarena mit 2:5 verloren. Damit führt München in der Serie „Best of seven“ mit 3:1 und braucht nur noch einen Sieg für den Halbfinale-Einzug. Die Pinguins hatten das erste Spiel in München 4:3 n.V. gewonnen, danach

Mehr lesen…

Pinguins verlieren nach 2:0-Führung in München

18. März 2018

Die Fischtown Pinguins haben das dritte Playoff-Viertelfinalspiel beim EHC Red Bull München mit 2:5 verloren. Die Bremerhavener führten schon 2:0, mussten am Ende aber vor 5910 Zuschauern die zweite Niederlage im Viertelfinal-Duell hinnehmen. Nach den ersten beiden Spielen stand es in der Serie „Best of seven“ 1:1. München hatte am Freitag durch einen 6:3-Sieg in

Mehr lesen…

Kein Lohn für großen Kampf der Pinguins

16. März 2018

Die Fischtown Pinguins haben dem EHC Red Bull München erneut einen großen Kampf geliefert, das zweite Viertelfinalspiel aber verloren. Vor 4647 Fans in der ausverkauften Eisarena unterlagen sie mit 3:6.  Am Sonntag geht es in München weiter Die erste Begegnung in München hatten die Pinguins sensationell mit 4:3 nach Verlängerung gewonnen. Spiel drei der Serie

Mehr lesen…

Pinguins träumen vom zweiten Sieg

15. März 2018

Nach dem sensationellen Sieg der Fischtown Pinguins in München im ersten Playoff-Viertelfinale steht am Freitag Spiel zwei der Serie „Best of seven“ auf dem Plan. Diesmal wird in Bremerhaven gespielt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Die Eisarena ist ausverkauft. Das erste kleine Ziel ist mit dem Sieg schon erreicht Den Auftakt der Serie hatten die Pinguins am Mittwoch

Mehr lesen…

Verkaufsstart am Montag: Pinguins-Fans lauern auf München-Tickets

11. März 2018

Am Montagmorgen um 9 Uhr beginnt der Vorverkauf für die ersten beiden Heimspiele der Fischtown Pinguins gegen den EHC Red Bull München (Freitag, 16. März, und Mittwoch, 21. März, jeweils 19.30 Uhr). Karten gibt es in allen Vorverkaufsstellen von Nordwest-Ticket – ausnahmsweise auch in der Geschäftsstelle der Nordsee-Zeitung in der Oberen Bürger, die eigentlich erst

Mehr lesen…

Pinguins drehen 0:2-Rückstand in einen Sieg gegen Titelverteidiger München

29. November 2017

Die Fischtown Pinguins haben einen 0:2-Rückstand gedreht und die DEL-Partie gegen Titelverteidiger EHC Red Bull München noch mit 3:2 gewonnen. Vor 3970 Zuschauern in der Eisarena schossen Jan Urbas (2) und Jordan Owens die Treffer für die Pinguins. Newbury und Hoeffel sind wieder dabei Nach abgesessener Sperre war Kris Newbury wieder dabei, ebenso Mike Hoeffel, der

Mehr lesen…

Pinguins kassieren in München die dritte Niederlage in Folge

15. Oktober 2017

Die Fischtown Pinguins verlieren das dritte Spiel in Folge. Beim amtierenden deutschen Meister EHC Red Bull München hielt das Team von Trainer Thomas Popiesch zwar über weite Strecken gut mit und kämpfte sich nach einem 1:4 Rückstand zurück in die Partie, musste sich am Ende aber mit 3:5 (1:2, 1:2, 1:1) geschlagen geben. Kircher erstmals

Mehr lesen…

Pinguins verkaufen sich teuer und verlieren 2:3

12. März 2017

Die Fischtown Pinguins warten weiter auf den ersten Sieg in der Playoff-Serie mit dem EHC Red Bull München. Partie Nummer drei ging am Sonntag mit 2:3 (1:1, 0:1, 1:1) verloren. Nieminen und Lavallée im Einsatz Bei den Pinguins stand Jani Nieminen für den erkrankten Jerry Kuhn zwischen den Pfosten. Außerdem rückte Verteidiger Kevin Lavallée nach

Mehr lesen…

Folge uns bei WhatsApp

Liveticker

Fischtown Pinguins Liveticker

Medienpartner

Medienpartner

Besucht uns auf Facebook

Besuche uns auf Facebook

Folgt uns auf Twitter

Besuche uns auf Facebook

Seid auf YouTube ganz nah dran

Unsere Partner