Anzeige

Fischtown Pinguins starten in den Saisonendspurt

14. Februar 2020

Das Warten hat ein Ende: Nach der einwöchigen Länderspiel-Pause starten die Fischtown Pinguins am Freitagabend (19.30 Uhr, Eisarena) mit einem Heimspiel gegen die Augsburger Panther in den Saisonendspurt in der Deutschen Eishockey-Liga.

Playoff-Ticket für Pinguins ganz nah

Die Pinguins könnten bereits an diesem Wochenende das Ticket lösen – und kratzen als Tabellenfünfter sogar an der direkten Viertelfinalqualifikation. Derzeit haben sie 21 Punkte Vorsprung auf Platz elf bei noch 27 zu vergebenen Zählern. Platz elf würde nach der Hauptrunde die Sommerpause einläuten.

Fünf Spiele in zehn Tagen für die Pinguins

„Man muss jetzt hellwach sein. Es stehen fünf Spiele in zehn Tagen an, da kann viel passieren. Wir müssen unser Spiel zu Anfang einfach halten, um nach der Pause wieder reinzukommen und das richtige Gefühl zu erlangen“, sagt Trainer Thomas Popiesch.

Nur Kolupajlo und Gläser fehlen

Neben dem Langzeitverletzten Fedor Kolupajlo fehlt an diesem Wochenende nur Luca Gläser aus privaten Gründen. Auch Urbas, der jüngst zum Spieler des Monats gewählt wurde und in der Pause gemeinsam mit Miha Verlic mit Slowenien erfolgreich um die Teilnahme an der Endqualifikation für Olympia gekämpft hat, ist fit.

Der Beitrag Fischtown Pinguins starten in den Saisonendspurt erschien zuerst auf nord24.

Anzeige

Anzeige

Medienpartner

Medienpartner

Liveticker

Fischtown Pinguins Liveticker
Unsere Partner