Pinguins gelingt die Sensation in Mannheim

15. September 2017

Die Fischtown Pinguins feiern ihren ersten Sieg in der neuen DEL-Saison. Und das ausgerechnet beim Titelfavoriten Adler Mannheim. Vor knapp 9000 Zuschauern in Mannheim gewannen die Bremerhavener mit 4:2.

Cory Quirk, der am vergangenen Sonntag zum zweiten Mal Vater geworden ist, war wieder dabei – und erzielte mit dem zwischenzeitlichen 3:2 das „Game Winning Goal“.

Lampl erzielt die überraschende Führung

Mannheim legte großes Tempo vor und hatte gleich zu Beginn einige Chancen. Aber das Tor machten die Pinguins. Jordan Owens tankte sich hinter dem Tor durch und legte für Cody Lampl auf, der das 1:0 (5.) erzielte. Mannheim blieb am Drücker, aber ab der 10. Minute kamen die Gäste immer besser in die Partie.

Check gegen Kopf von Jan Urbas nicht geahndet

Die Pinguins machten im zweiten Drittel die Verteidigungszone immer besser zu. Bis auf einmal, als Chad Kolarik völlig frei zum Schuss kam und das 1:1 (28.) erzielte. In der Offensive setzten sie weiter Nadelstiche. Drei Minuten vor Ende des Drittels gab es in dem bis dahin sehr faire Spiel eine schmutzige Szene, als Luke Adam einen Check gegen den Kopf von Jan Urbas setzte. Der Slowene blieb benommen liegen und musste raus, Adam kam ohne Strafe davon.

Mauermann und Quirk drehen das Spiel mit ihren Toren

Ausgerechnet Adam brachte die Mannheimer im Powerplay mit 2:1 (48.) in Führung. Aber die Pinguins antworteten perfekt. Ross Mauermann glich in der 51. Minute zum 2:2 aus, Cory Quirk besorgte keine zwei Minuten später das 3:2. Und Rylan Schwartz machte mit dem 4:2 im Powerplay (58.) den Sack zu.

 

Am Sonntag ist Iserlohn zu Gast in Bremerhaven

Das war der erste Saisonsieg für die Pinguins. Die ersten beiden Saisonspiele hatten sie gegen die Kölner Haie und die Eisbären Berlin verloren. Am Sonntag um 19 Uhr sind die Iserlohn Roosters zu Gast in Bremerhaven.

Der Beitrag Pinguins gelingt die Sensation in Mannheim erschien zuerst auf nord24.

Folge uns bei WhatsApp

Liveticker

Fischtown Pinguins Liveticker

Medienpartner

Medienpartner

Besucht uns auf Facebook

Besuche uns auf Facebook

Folgt uns auf Twitter

Besuche uns auf Facebook

Seid auf YouTube ganz nah dran

Unsere Partner