Fischtown Pinguins erkämpfen Sieg gegen Nürnberg

16. November 2018

Die Fischtown Pinguins haben in der DEL einen Sieg gegen die Nürnberg Ice Tigers erkämpft. Vor 4618 Zuschuern in der Eisarena gewannen sie mit 2:1. Es war das erste Spiel in der DEL nach der Länderspielpause.

Verteidiger Will Weber ist wieder fit

Bei den Pinguins war der zuletzt verletzte Verteidiger Will Weber wieder dabei. Die Gastgeber hatten im ersten Drittel zwar weniger Schüsse aufs Tor als Nürnberg, aber die besseren Chancen. Tore gelangen beiden Teams nicht.

Nicholas Jensen gelingt das erste Tor

In der 22. Minute gelang Nicholas Jensen das erste Tor der Partie. Er erzielte nach Pass von Mark Zengerle das 1:0. Fünf Minute später erhöhte Miha Verlic auf 2:0. Vorbereiter war Jan Urbas.

Weiß verkürzt für Nürnberg

Bei Überzahl der Pinguins gelang Nürnberg das 1:2 (44.). Patrick Reimer legte für den Torschützen Daniel Weiß auf. Mehr Tore fielen nicht.

Eine ausführliche Analyse des Spiels mit Stimmen von Trainern und Spielern lesen Sie am Sonnabend in der NORDSEE-ZEITUNG. Für die Pinguins geht es am Sonntag um 14 Uhr in Krefeld weiter.

 

 

 

Der Beitrag Fischtown Pinguins erkämpfen Sieg gegen Nürnberg erschien zuerst auf nord24.

Folge uns bei WhatsApp

Liveticker

Fischtown Pinguins Liveticker

Medienpartner

Medienpartner

Besucht uns auf Facebook

Besuche uns auf Facebook

Folgt uns auf Twitter

Besuche uns auf Facebook

Seid auf YouTube ganz nah dran

Unsere Partner