Anzeige

Fischtown Pinguins spielen nahezu in Bestbesetzung gegen Villach

5. September 2019

Endlich ein Heimspiel: Eine Woche vor dem Saisonstart in der Deutschen Eishockey-Liga zeigen sich die Fischtown Pinguins erstmals in der heimischen Bremerhavener Eisarena den Fans. Am Freitag und Samstag spielen sie beim SWB-Cup. Zu Gast sind der Villacher SV (Österreich), Esbjerg Energy (Dänemark) und IK Kristianstads (Schweden).

Auftaktspiel am Freitag gegen Villach

Ihr erstes Spiel bestreiten die Pinguins am Freitag um 20 Uhr gegen den österreichischen Club VSV Villach aus der EBEL – den mutmaßlich stärksten der drei Gegner. Das war der Wunsch von Trainer Thomas Popiesch, um einen Härtetest vor dem Saisonstart am 13. September in Düsseldorf zu haben.

Kolupajlo setzt am Freitag aus

„Das erste Spiel ist das, auf das wir die größte Aufmerksamkeit legen. Da sind alle Spieler frisch und wir können einüben, was wir uns vorgenommen haben“, sagte Popiesch. Dafür stehen ihm fast alle Spieler zur Verfügung. Lediglich Fedor Kolupajlo, der in der vergangenen Woche angeschlagen und obendrein noch krank war, soll am Freitag pausieren. Am Samstag im zweiten Spiel soll Kolupajlo spielen.

Keine Parkplätze auf dem Stadthallen-Gelände

Da parallel zum SWB-Cup ein Freiluft-Konzert auf dem Wilhelm-Kaisen-Platz (Parkplatz an der Stadthalle) stattfindet, stehen dort keine Parkplätze zur Verfügung. Besucher sollten öffentliche Verkehrsmittel nutzen. Die Eintrittskarte zum SWB-Cup gilt als Fahrkarte in Bus und Bahn.

Der Spielplan beim SWB-Cup

  • Freitag, 6. September, 17 Uhr: Esbjerg Energy – IK Kristianstads
  • Freitag, 6. September, 20 Uhr: Villacher SV – Fischtown Pinguins
  • Samstag, 7. September, 16 Uhr: Spiel um Platz drei
  • Samstag, 7. September, 20 Uhr: Endspiel

Der Beitrag Fischtown Pinguins spielen nahezu in Bestbesetzung gegen Villach erschien zuerst auf nord24.

Anzeige

Anzeige

Medienpartner

Medienpartner

Liveticker

Fischtown Pinguins Liveticker
Unsere Partner