Pinguins setzten Erfolgsserie in Iserlohn fort

21. Dezember 2018

Die Fischtown Pinguins haben ihre Erfolgsserie in der Deutschen Eishockey-Liga fortgesetzt. Vor 4647 Zuschauern gewannen sie bei den Iserlohn Roosters mit 5:3.

Kolupajlo muss Gedstrafe zahlen

Während Brock Hooton mit Magen-Darm-Grippe kurzfristig ausfiel, durfte Fedor Kolupajlo spielen. Der 22-jährige Stürmer kam nach seinem „Stinkefinger“-Jubel nach dem Siegtreffer gegen Düsseldorf ohne Sperre davon. Die DEL brummte ihm lediglich eine Geldstrafe auf. Zudem entschuldigte sich Kolupajlo bei den Düsseldorfer Fans für sein Verhalten.

Doppelpack von Hoeffel

Die Pinguins starteten blitzartig. Nach 62 Sekunden brachte Mike Hoeffel seine Mannschaft in Führung, in der 5. Minute legte Hoeffel sogar noch das 2:0 nach. Und dann traf Nicholas Jensen noch den Pfosten. Doch Iserlohn wurde immer besser und beschäftigte Pinguins-Torhüter Tomas Pöpperle. In Überzahl traf Luigi Caporusso zum 1:2 (19.).

Auch McMillan gelingt Doppelpack

Lean Bergmann glich in der 23. Minute zum 2:2 und direkt im Anschluss waren die Pinguins in Unterzahl. Doch in der gingen sie durch ein spektakuläres „Volley-Tor“ von Carson McMillan mit 3:2 in Führung. In der 30. Minute erhöhte McMillan noch auf 4:2, aber den Gastgebern gelang durch Travis Turnbull noch im Mitteldrittel der Anschlusstreffer zum 3:4 (34.).

Kolupajlo trifft zum 5:3

Im Schlussdrittel hielten die Pinguins dem Druck der Roosters auf den Ausgleich stand und trafen durch Fedor Kolupajlo zum 5:3 (48.). Diesen Vorssprung verteidigten die Pinguins bis zum Ende.

 

 

Eine Analyse der Partie mit einer Einschätzung von Trainer Thomas Popiesch lesen Sie am Sonnabend in der NORDSEE-ZEITUNG.

Am Sonntag ist München zu Gast

Am Sonntag haben die Pinguins Meister EHC Red Bull München zu Gast in der Eisarena in Bremerhaven. Beginn ist um 14 Uhr. Karten gibt es unter anderem im Kundencenter der NORDSEE-ZEITUNG (mit einem Euro Rabatt für Abonnenten) oder online.

Der Beitrag Pinguins setzten Erfolgsserie in Iserlohn fort erschien zuerst auf nord24.

Folge uns bei WhatsApp

Liveticker

Fischtown Pinguins Liveticker

Medienpartner

Medienpartner

Besucht uns auf Facebook

Besuche uns auf Facebook

Folgt uns auf Twitter

Besuche uns auf Facebook

Seid auf YouTube ganz nah dran

Unsere Partner