Anzeige

Pinguins-Spieler positiv auf Corona getestet

5. Februar 2021

Jetzt hat das Corona-Virus auch die Fischtown Pinguins erreicht. Stürmer Jan Urbas ist positiv getestet worden.

Schnelltest schlägt bei Urbas an

Bei Urbas war ein Schnelltest vor dem Training der Bremerhavener Eishockeyprofis am Donnerstag positiv, wie Teammanager Alfred Prey mitteilte. Der Slowene wurde daraufhin in häusliche Quarantäne geschickt. Symptome einer Covid-19-Erkrankung zeigte er laut Prey nicht.

Alle weiteren Tests negativ

Die Tests aller anderen Bremerhavener Spieler waren negativ, so dass der Trainingsbetrieb fortgesetzt wurde. Das Gesundheitsamt ordnete keine Mannschafts-Quarantäne an. Um sicher zu gehen, dass keine weiteren Infektionen vorliegen, werden die Spieler nun täglich getestet, so Prey.

Nächstes Spiel am Montag

Sind alle weiteres Tests in den kommenden Tagen negativ, ist das nächste Spiel der Pinguins am Montag bei den Grizzlys Wolfsburg wohl nicht in Gefahr. Diese Partie war bereits von Sonntag auf Montag verschoben worden, weil zwei Wolfsburger Spieler positiv getestet wurden und daraufhin die ganze Mannschaft in Quarantäne musste.

Der Beitrag Pinguins-Spieler positiv auf Corona getestet erschien zuerst auf nord24.

Medienpartner

Medienpartner

Unsere Partner