Anzeige

Pinguins wollen ihre Serie gegen Krefeld ausbauen

22. Oktober 2021

Nach dem 10:3-Schützenfest in Bietigheim wollen die Fischtown Pinguins am Freitagabend (19.30 Uhr, Eisarena) im Heimspiel gegen Lieblingsgegner Krefeld Pinguine nachlegen.

19 Siege am Stück

19 Siege am Stück feierten die Pinguins mittlerweile in der Deutschen Eishockey-

Liga (DEL) gegen die Rheinländer. Lediglich die allererste Begegnung ging 2016 verloren.

Selbstvertrauen getankt

Mit dem Selbstvertrauen des Torfestivals gegen die Steelers sollten die Pinguns befreit aufspielen können. Die Krefelder verloren hingegen ihr jüngstes Duell am Dienstag mit 1:3 in Ingolstadt.

Jeglic gegen Krefeld dabei

Die Pinguins werden auf den gleichen Kader wie gegen Bietigheim zurückgreifen können. Auch Top-Center Ziga Jeglic ist eingeplant, der einen hohen Stock ins Gesicht bekam und im Krankenhaus genäht werden musste. Sollte sich die Wunde nicht noch entzünden, wird der Slowene gegen Krefeld dabei sein.

Bruggisser trifft auf Ex-Verein

Einer, der sich besonders auf das Duell mit den Rheinländern freut, ist Neuzugang Phillip Bruggisser. Der Verteidiger lief von 2018 bis 2020 zwei Jahre für Krefeld auf – und kann sich nur zu gut an die Serie der Pinguins erinnern – die weiterhin Bestand haben soll.

Der Beitrag Pinguins wollen ihre Serie gegen Krefeld ausbauen erschien zuerst auf nord24.

Unsere Partner