Ross Mauermann kann beim swb-Cup spielen

6. September 2018

In der Eisarena in Bremerhaven kämpfen die Fischtown Pinguins ab Freitag mit den Grizzlys Wolfsburg, dem EHC Visp (Schweiz) und den Stavanger Oilers (Norwegen) um den swb-Cup. In der 30. Auflage des Bremerhavener Vorbereitungsturniers wird der Nachfolger der Iserlohn Roosters, die den Cup zuletzt dreimal in Folge geholt haben, gesucht.

Mauermann hat sechs Testspiele verpasst

Die gute Nachricht für die Pinguins: Ross Mauermann kann spielen. Der Stürmer hatte sich im ersten Vorbereitungsspiel gegen Frankfurt verletzt und dann die folgenden sechs Spiele verpasst. Auch sonst sind laut Pinguins-Trainer Thomas Popiesch alle Spieler einsatzbereit.

Pinguins spielen um 20 Uhr gegen Visp

Mit der bisherigen Vorbereitung ist Pinguins-Trainer Popiesch sehr zufrieden, zuletzt gewann seine Mannschaft die Turniere in Dresden und Heerenveen. Beim eigenen Turnier treffen die Pinguins am Freitag um 20 Uhr auf Visp, zuvor (17 Uhr) treten Wolfsburg und Stavanger gegeneinander an.

20 Uhr steigt das Finale

Die beiden Verlierer spielen am Samstag um 16 Uhr um den dritten Platz, die Gewinner ermitteln um 20 Uhr den Turniersieger. Tickets für den swb-Cup gibt es hier.

Der Beitrag Ross Mauermann kann beim swb-Cup spielen erschien zuerst auf nord24.

Folge uns bei WhatsApp

Liveticker

Fischtown Pinguins Liveticker

Medienpartner

Medienpartner

Besucht uns auf Facebook

Besuche uns auf Facebook

Folgt uns auf Twitter

Besuche uns auf Facebook

Seid auf YouTube ganz nah dran

Unsere Partner