Anzeige

Schlagwort: Mike Moore

Pinguins zu Gast bei „Leute in der Losche Spezial“

14. März 2020

Das Playoff-Fieber wurde den Fischtown Pinguins geraubt, doch Kapitän Mike Moore und Topstürmer Jan Urbas schauen genauso wie Trainer Thomas Popiesch und Geschäftsführer Hauke Hasselbring bereits auf die neue Saison, wie sie im Talk der NORDSEE-ZEITUNG „Leute in der Losche Spezial“ verrieten. Einblicke in die Gefühlswelt Die Pinguins gewähren einen Einblick in ihre Gefühlslage nach

Mehr lesen…

Talkrunde als Trost für die Pinguins-Fans

12. März 2020

Keine Playoffs, keine Abschiedsfeier – aber zumindest einen Talk mit den Pinguins-Verantwortlichen und zwei Spielern gibt es als Trost für die Eishockey-Fans. „Leute in der Losche spezial“ Die NORDSEE-ZEITUNG veranstaltet zusammen mit den Pinguins eine Spezialausgabe ihres Talk-Formats „Leute in der Losche“. Zwar ohne Zuschauer, dafür wird die rund einstündige Veranstaltung am Freitag im Internet

Mehr lesen…

Abschiedsschmerz statt Playoff-Fieber bei den Pinguins

11. März 2020

Letzte formelle Gespräche, dann war es das für die Spieler der Fischtown Pinguins. Statt zu den Playoff-Spielen reisen sie ab. Fünf Abgänge stehen fest Als Brock Hooton an der Reihe war, bekam Teammanager Prey feuchte Augen. Der dienstälteste Spieler der Pinguins hat sich entschieden, seine Karriere zu beenden. Der 26-Jährige ist nicht der einzige, der

Mehr lesen…

Pinguins feiern Sieg in Schwenningen

24. Januar 2020

Mit einem Sieg bei den Schwenninger Wild Wings haben die Fischtown Pinguins das letzte Saisonviertel in der Deutschen Eishockey-Liga eingeläutet. Vor 3019 Zuschauern gewannen die Bremerhavener  beim Tabellenschlusslicht mit 6:4. Zuletzt hatten die Pinguins Niederlagen gegen München und Wolfsburg kassiert. Verlic und Uher treffen im ersten Drittel Die Pinguins, die kurzfristig auf ihren verletzten Kapitän

Mehr lesen…

Pinguins-Kapitän Moore kann gegen Schwenningen spielen

10. Oktober 2019

Mit 15 Punkten aus neun Spielen sind die Fischtown Pinguins gut in die neue Saison der Deutschen Eishockey-Liga gestartet. Am Freitag (19.30 Uhr) geht es in der heimischen Eisarena gegen die Schwenninger Wild Wings weiter. Mike Moore dabei In dem Spiel dürfte Kapitän Mike Moore wieder dabei sein. Das zumindest deutete Trainer Thomas Popiesch nach

Mehr lesen…

Pinguins verlieren nach Penaltyschießen

20. September 2019

Die Fischtown Pinguins haben am dritten Spieltag der Deutschen Eishockey-Liga ihre erste Niederlage kassiert. Vor 3800 Zuschauern unterlagen die Bremerhavener bei den Straubing Tigers mit 4:5 nach Penaltyschießen. Kolupajlo rückt in den Kader Als überzählige Stürmer mussten diesmal Christian Hilbrich und Tomas Sykora auf die Tribüne. Dafür rückte Fedor Kolupajlo in den Kader. Ansonsten lief

Mehr lesen…

Pinguins verlieren das erste Pre-Playoff-Spiel gegen Nürnberg

6. März 2019

Vorteil Nürnberg: In den Pre-Playoffs der Deutschen Eishockey-Liga haben die Fischtown Pinguins das erste Spiel der Serie best of three vor 4510 Zuschauern in der Eisarena mit 1:3 gegen die Thomas Sabo Ice Tigers verloren. Jetzt müssen sie das nächste Spiel am Freitag, 8. März, in Nürnberg gewinnen, um ein drittes Spiel am Sonntag, 10. März, zu

Mehr lesen…

Den Fischtown Pinguins gehen die Verteidiger aus

22. Februar 2019

Mit nur vier gelernten Verteidigern müssen die Fischtown Pinguins am Freitagabend ihr Heimspiel in der Deutschen Eishockey-Liga gegen die Krefeld Pinguine bestreiten. Vier Defensivspieler fallen verletzungsbedingt aus. Jensen, Moore und Rumble sind verletzt Curis Gedig fehlt schon seit langer Zeit, am vergangenen Sonntag kam Nicholas Jensen hinzu. Und dann verletzten sich am Dienstag bei der 5:6-Niederlage

Mehr lesen…

Pinguins-Verteidiger Rumble erleidet Kieferbruch

21. Februar 2019

Die 5:6-Niederlage der Fischtown Pinguins bei den Adlern Mannheim am Dienstag hat schwerwiegende Folgen: Mit Chris Rumble und Mike Moore verletzten sich gleich zwei Verteidiger schwer. Zudem ermittelt die DEL gegen Trainer Thomas Popiesch wegen dessen Schiedsrichter-Kritik. Rumble verletzt sich bei einem Check von Lampl Chris Rumble erlitt kurz vor Ende des Spiels bei einem Check

Mehr lesen…

Fischtown Pinguins gehen mit fast vollem Kader in den Endspurt

15. Februar 2019

Endspurt in der Hauptrunde der Deutschen Eishockey-Liga. Die Fischtown Pinguins haben noch sieben Spiele zu absolvieren. Die sollen sie im Rennen um die Playoffplätze möglichst weit nach vorn bringen. Freitagabend in Düsseldorf Das erste Spiel nach der Länderspielpause führt die Pinguins am Freitagabend (19.30 Uhr) zur Düsseldorfer EG. Dabei ist der Kader so gut gefüllt

Mehr lesen…

Fischtown Pinguins verlieren fünftes Spiel in Folge

3. Februar 2019

Die Fischtown Pinguins haben in der Deutschen Eishockey-Liga ihre fünfte Niederlage in Serie kassiert. Vor 4647 Zuschauern in der ausverkauften Bremerhavener Eisarena unterlagen sie Schlusslicht Iserlohn Roosters mit 2:3. DEL macht elf Tage Länderspielpause Auch die vier Partien zuvor hatten die Pinguins verloren, zuletzt  am Donnerstag mit 0:5 in Straubing. Nun macht die DEL erst

Mehr lesen…

Pinguins hoffen gegen Iserlohn auf Wende

1. Februar 2019

Nach vier Niederlagen in Folge in der Deutschen Eishockey-Liga hoffen die Fischtown Pinguins am Sonntag im Heimspiel gegen Schlusslicht Iserlohn Roosters auf die Wende. Eröffnungsbully ist um 16.30 Uhr. Trainer Popiesch bewahrt Ruhe Den letzten Sieg feierten die Pinguins am 18. Januar gegen Ingolstadt, danach kam irgendwie der Wurm rein. Am Donnerstag gab es eine herbe Pleite

Mehr lesen…

Werder-Kapitän Max Kruse bringt den Pinguins kein Glück

27. Januar 2019

Die Fischtown Pinguins haben auch das vierte Saisonspiel in der Deutschen Eishockey-Liga gegen die Eisbären Berlin verloren. Vor 4647 Fans in der ausverkauften Eisarena unterlagen sie trotz dreimaliger Führung mit 4:5. Max Kruse macht das Eröffnungsbully Unterstützt wurden die Fischtown Pinguins von einem prominenten Fan. Max Kruse, Kapitän von Fußball-Bundesligist Werder Bremen und großer Eishockeyfan, warf

Mehr lesen…

Pinguins verlieren dramatisches Duell in Köln

24. Januar 2019

Die Fischtown Pinguins haben das Duell der Tabellennachbarn in der Deutschen Eishockey-Liga bei den Kölner Haien mit 4:5 nach Verlängerung verloren. Vor 9084 Zuschauern führten die Bremerhavener schon 3:0, gaben den Vorsprung aber noch her. Jason Akeson erzielte in der 64. Minute den Siegtreffer für Köln. Viele Ausfälle bei den Pinguins Die Pinguins mussten auf

Mehr lesen…

Pinguins verlieren in Köln nach Penaltyschießen

6. Januar 2019

Zweite Niederlage nacheinander für die Fischtown Pinguins in der Deutschen Eishockey-Liga. Am Sonntag unterlagen die Bremerhavener vor 12534 Zuschauern in Köln mit 2:3 nach Penaltyschießen. Friesen fehlt wegen Verletzung Die Pinguins spielten ohne Alex Friesen, der sich am Freitag bei der Niederlage gegen Ingolstadt verletzt hat. Der zuletzt gesperrte Verteidiger Chris Rumble war wieder dabei. Im

Mehr lesen…

Sieg für die Pinguins im dritten Top-Spiel

27. November 2018

Die Fischtown Pinguins haben am 22. Spieltag der Deutschen Eishockey-Liga einen Sieg gefeiert. Vor 4288 Zuschauern gewannen sie gegen die Düsseldorfer EG mit 4:3. Es war nach dem Sieg in München und der knappen Niederlage gegen Mannheim das dritte Top-Spiel für die Pinguins innerhalb von fünf Tagen. Köppchen für 1000. DEL-Spiel geehrt Für Düsseldorfs Verteidiger Patrick Köppchen war

Mehr lesen…

Fischtown Pinguins gewinnen das Nordderby in Wolfsburg

28. Oktober 2018

Die Fischtown Pinguins haben auch das zweite Nordderby dieser Saison in der DEL gegen die Grizzlys Wolfsburg gewonnen. Nach dem 4:3-Sieg im ersten Aufeinandertreffen gewannen die Bremerhavener am Sonntag in Wolfsburg mit 6:3.  Am Freitag hatten die Pinguins eine ganz bittere 2:3-Niederlage gegen die Eisbären Berlin kassiert. Moore und Hoeffel treffen für die Pinguins Zweimal gingen die

Mehr lesen…

Fischtown Pinguins bezwingen Schlusslicht Schwenningen

14. Oktober 2018

Dritter Sieg in Folge für die Fischtown Pinguins in der Deutschen Eishockey-Liga: Am Sonntag gewannen die Bremerhavener bei DEL-Schlusslicht Schwenninger Wild Wings mit 3:2. Quirk und Hooton fallen aus Mit Cory Quirk und Brock Hooton hatten die Pinguins zwei weitere kurzfristige Ausfälle zu beklagen, so dass sie nur mit drei Sturmreihen auflaufen konnten. So konnten sie

Mehr lesen…

Noebels schießt Berlin zum Sieg gegen die Pinguins

21. September 2018

Die Fischtown Pinguins haben am dritten Spieltag der Deutschen Eishockey-Liga eine 2:5-Niederlage bei den Eisbären Berlin kassiert. Vor 9892 Zuschauern traf NHL-Rückkehrer Marcel Noebels gleich zweimal für die Berliner. Pöpperle steht im Tor der Pinguins Bei den Pinguins stand Thomas Pöpperle im Tor, Jaroslav Hübl (krank) und Stürmer Dominik Uher (verletzt) fehlten. Für Berlin liefen

Mehr lesen…

Fischtown Pinguins: Moore und Lavallée drehen TV-Spots in München

4. August 2018

Dienstreise für Mike Moore und Kevin Lavallée: Die beiden Profis der Fischtown Pinguins fliegen am kommenden Dienstag nach München. Es werden Werbeclips gedreht In der bayerischen Landeshaupt bittet die DEL zu einem Produktionstag ins Fernsehstudio. Es werden Werbeclips gedreht, die in der ab 14. September beginnenden Saison auch bei Telekom Sport zu sehen sein werden.

Mehr lesen…

Anzeige

Anzeige

Medienpartner

Medienpartner

Unsere Partner