Newbury kehrt zurück ins Pinguins-Team

15. November 2017

Die Fischtown Pinguins steigen nach der Eishockey-Länderspielpause am Donnerstag (19.30 Uhr) wieder ins Geschehen in der DEL ein. Dann sind die Nürnberg Ice Tigers zu Gast in der Eisarena Bremerhaven. In dem Spiel wird voraussichtlich Kris Newbury sein Comeback feiern.

Chad Nehring muss noch pausieren

Sechs Spiele musste Routinier Newbury verletzungsbedingt passen. Jetzt ist er wieder fit. Dagegen muss Sturmpartner Chad Nehring noch einige Spiele pausieren. Er kommt am Donnerstag erst vom einem Aufbautraining aus Finnland zurück.

Zuletzt sechs-Pinguins-Siege aus sieben Spielen

Die Pinguins würden nur allzu gerne an den Lauf anknüpfen, den sie vor der Pause hatten. In den vergangenen sieben Spielen gelangen ihnen sechs Siege. Allerdings kommt mit Nürnberg ein Hochkaräter der DEL. „Die wollen nicht ins Viertel- oder Halbfinale, der Meistertitel ist das erklärte Ziel“, sagt Pinguins-Trainer Thomas Popiesch. Er hält das auch für möglich: „Sie sind noch besser als letztes Jahr.“

Demonstration für freidliche Fan-Kultur

Derweil hoffen die Pinguins-Verantwortlichen, dass sich die Wogen nach dem Rumoren in der Fanszene wieder glätten. Zuletzt hatten einige sogenannte „Ultras“ für Spannungen gesorgt. Sowohl Fans als auch Polizei haben Aktionen geplant, um für eine friedliche Fan-Kultur zu demonstrieren.

 

Der Beitrag Newbury kehrt zurück ins Pinguins-Team erschien zuerst auf nord24.

Folge uns bei WhatsApp

Liveticker

Fischtown Pinguins Liveticker

Medienpartner

Medienpartner

Besucht uns auf Facebook

Besuche uns auf Facebook

Folgt uns auf Twitter

Besuche uns auf Facebook

Seid auf YouTube ganz nah dran

Unsere Partner