Fischtown Pinguins: Moore und Lavallée drehen TV-Spots in München

4. August 2018

Dienstreise für Mike Moore und Kevin Lavallée: Die beiden Profis der Fischtown Pinguins fliegen am kommenden Dienstag nach München.

Es werden Werbeclips gedreht

In der bayerischen Landeshaupt bittet die DEL zu einem Produktionstag ins Fernsehstudio. Es werden Werbeclips gedreht, die in der ab 14. September beginnenden Saison auch bei Telekom Sport zu sehen sein werden. Jeder Klub stellt zwei Spieler für die Aufnahmen ab.

Am Mittwoch geht’s zurück

Einen Tag lang werden die beiden Pinguins-Profis in München beschäftigt sein. Am Mittwochmorgen geht es dann mit dem ersten Flieger zurück nach Bremen. „Beim Morgentraining stehen sie dann auch schon wieder in Bremerhaven auf dem Eis“, sagt Teammanager Alfred Prey.

„Mike Moore als Kapitän ist gesetzt“

Das Pinguins-Management durfte die Bremerhavener TV-Darsteller übrigens selbst auswählen. „Mike Moore als Kapitän ist gesetzt“, sagt Prey. „Und Kevin Lavallée ist dabei, weil er auch gut Deutsch spricht.“

Der Beitrag Fischtown Pinguins: Moore und Lavallée drehen TV-Spots in München erschien zuerst auf nord24.

Folge uns bei WhatsApp

Liveticker

Fischtown Pinguins Liveticker

Medienpartner

Medienpartner

Besucht uns auf Facebook

Besuche uns auf Facebook

Folgt uns auf Twitter

Besuche uns auf Facebook

Seid auf YouTube ganz nah dran

Unsere Partner