Anzeige

Soziales

Max Fortunus – ein Kämpfer gegen Rassismus

16. Dezember 2020

Rassismus begleitet Max Fortunus durch seine Karriere. Deswegen setzt sich der Verteidiger der Fischtown Pinguins für die Bewegung Black Lives Matter ein. Pinguins-Spieler knien auf dem Eis Vor dem ersten Testspiel der Saison knieten sich alle Spieler der Fischtown Pinguins auf das Eis. Ihr Mannschaftskollege Maxime Fortunus, einer der wenigen schwarzen Spieler im Eishockey, gab

Mehr lesen…

Unsere Partner